Methoden künstlerischer Forschung

Margarete Jahrmann
Fine Arts and Media Art, Digital Arts
2018W, Seminar (SE), 2.0 semester hours, course number S40580

Description

METHODEN künstlerischer Forschung

epistēmē - Theoretische Wissenschaften und Grundlagen forschende Kunst

1. Structural Coupling

HvF, Humberto Maturana, Francesco Varela

2. Gaya Scienzia Nietzsche 3. Daten analyse: statistical analysis 4. Bootstrapping Method

Im Seminar zu Methoden künstlerischer Forschung werden internationale und eigene künstlerische Arbeiten auf die darin angewandten Methoden des künstlerischen Forschens analysiert. Anhand von Arbeiten und Beispielen aktueller Forschungsprojekte in Cultural Sciences and Arts werden neue Methoden künstlerischer Forschung definiert. Die gemeinsame Analyse der eigenen Arbeit eröffnet neue Formen und Zugänge zum Verständnis von Kunst als Forschung. Insbesondere berücksichtigt wird Kunst durch Medien und die Bedeutung der technologischen Objekte – und ihre historischen und zeitgenössischen Ansprüche in der Gesellschaft.

Examination Modalities

Prüfungsmodalität:

Teilnahme am Seminar mit Beitrag, Recherche und Entwurf eigener Arbeit zum Thema.

Key Words

METHODEN künstlerischer Forschung epistēmē - Theoretische Wissenschaften und Grundlagen forschende Kunst, Methoden, installation, interactive art, interventionist art

Dates

23 October 2018, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room
30 October 2018, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room
20 November 2018, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room
04 December 2018, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room
18 December 2018, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room
22 January 2019, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room
29 January 2019, 16:00–18:30 Digital Art, Lecture Room

Course Enrolment

Via online registration
via email: margarete.jahrmann@uni-ak.ac.at

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Methoden künstlerischer Forschung (2.0 ECTS)

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Artistic and art technology foundations (4.0 ECTS)

co-registration: possible (4.0 ECTS)

Individual courses: possible (4.0 ECTS)