Einführung Drama

Robert Woelfl
Institut für Sprachkunst, Institut für Sprachkunst
2018W, Vorlesung und Übungen (VU), 1.0 SemStd., LV-Nr. S00613

Beschreibung

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, ein Grundwissen über die literarische Gattung Dramatik zu vermitteln und Theorie-Werkzeuge für die Analyse von Theaterstücken und das Verfassen eigener Theatertexte vorzustellen.

Was ist ein Theaterstück überhaupt? Die Antwort scheint einfach und doch kommt es darauf an, mit jedem neuen Theaterstück, das man schreibt, eine neue Antwort darauf zu geben.

In den ersten Stunden der Lehrveranstaltung wird die Auseinandersetzung mit den Gestaltungsmitteln des szenischen Schreibens stehen: Braucht ein Theatertext Figuren und was ist eine Figur? Braucht eine Figur eine Biografie und einen "Weg"? Braucht eine Figur eine eigene Sprache? Wem gehört die Sprache, der Figur oder dem/der AutorIn? Dialoge oder Textflächen schreiben? Was meint man mit der Forderung, in Situationen und Konflikten zu denken? Was kann man sich unter einem "dramatischen Denken" vorstellen? Darüber hinaus werde ich eine Reihe wichtiger Begriffe erklären, zum Beispiel, was man unter dem "klassischen Drama" (Einheit der Handlung, der Zeit und des Ortes), dem epischen Theater und dem postdramatischen Theater sowie unter Performance, Performativität, Realismusdebatte, usw. versteht.

Im Anschluss werden wir uns lesend und diskutierend von "König Ödipus" (Sophokles) und "Hippolytos" (Euripides) über die Dramatik des 19. / 20. Jahrhunders (Ibsen, Tschechow, Hauptmann, Brecht, Müller, ...) bis zur Gegenwartsdramatik bewegen und uns ganz besonders auch mit den Möglichkeiten des Erzählens in neuen dramatischen Formaten (Fernsehserien) beschäftigen.

Prüfungsmodalitäten

Bedingung für eine positive Beurteilung ist die regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit bei der Lehrveranstaltung.

Anmerkungen

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung ist auch ein gemeinsamer Theaterbesuch geplant.

Schlagwörter

Theater, Theatertexte, Theaterstücke, Drama, Dramatik, Szenisches Schreiben, Performativität, Performance, Theaterformen, Theaterformate

Termine

09. Oktober 2018, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
23. Oktober 2018, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
06. November 2018, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
20. November 2018, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
04. Dezember 2018, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
18. Dezember 2018, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
08. Jänner 2019, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst
22. Jänner 2019, 10:00–12:00 Seminarraum Sprachkunst

LV-Anmeldung

Von 01. September 2018, 08:00 bis 30. September 2018, 00:00
Per Online Anmeldung

Sprachkunst (Bachelor): Einführung Drama - VU (1.0 ECTS)

Mitbelegung: möglich (1.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (1.0 ECTS)