Darstellende Geometrie für KunstpädagogInnen

Boris Odehnal
Institut für Kunst und Technologie, Geometrie
2018W, Übungen (UE), 2.0 SemStd., LV-Nr. S00329

Beschreibung

Grundlagen der Darstellenden und Konstruktiven Geometrie. Schraegrisse, Grund- und Aufriss, Perspektive. Anfertigen von Modellen.

Die Studierenden sollen in der Lage sein, geometrisch richtige Handskizzen und einfache Konstruktionen auszufuehren.

Ferner sollen selbstgefertigte Modelle das raeumliche

Vorstellungsvermoegen schulen. Ausserdem sollen angehende Lehrer in der Lage sein, Unterrichtsmaterialen ohne grosse Kosten selbst herzustellen.

Prüfungsmodalitäten

Es gibt regelmaessig Aufgaben, die von den Studierenden selbstaendig zu losen sind. Die Aufgaben werden mit Punkten beurteilt.

Die Lehrveranstaltung gilt als positiv abgeschlossen, wenn 60 Prozent der Punkte erreicht worden ist.

Anmerkungen

Grundsaetzlich ist eine Uebung eine Lehrveranstaltung mit Anwesenheitspflicht.

Es empfiehlt sich insbesondere in der Geometrie regelmaessig zu kommen, da der Stoff im Selbststudium nur schwer zu erlernen ist.

Termine:

immer montags im Sem 7 (vormals HS 2), OG 1, OKP

10:30-12:00 und 12:30 -14:00

beginnend mit 8. Oktober 2018

Schlagwörter

Geometrie, Abbildungen Skizzen

LV-Anmeldung

Von 31. August 2018, 08:49 bis 07. Oktober 2018, 08:49
Per E-Mail: boris.odehnal@uni-ak.ac.at

Bühnengestaltung (1. Studienabschnitt): Geometrie (2.0 ECTS)

Bühnengestaltung (2. Studienabschnitt): Geometrie (2.0 ECTS)

Lehramt (Diplom): UF Werkerziehung / Design, Architektur und Environment (1. Studienabschnitt): Darstellende Geometrie, UE (2.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach dae (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (dae) (1.5 ECTS)

Mitbelegung: möglich (1.5 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (1.5 ECTS)