Animationsfilm

Nikolaus Jantsch
Institut für Bildende und Mediale Kunst, Malerei und Animationsfilm
2018W, Vorlesung und Übungen (VU), 4.0 SemStd., LV-Nr. S00162

Beschreibung

Themenstellung der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen die Studierenden künstlerische Techniken und Methoden, sowie ästhetische und analytische Grundlagen der Produktion von Animationsfilmen erlahren. Ziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb von Kenntnissen des digitalen und analogen Visualisierens mittels Animationsfilmtechnik. Es soll die Fähigkeit vermittelt werden, die erlernten Fertigkeiten in ein Filmprojekt umsetzen zu können.

Theorie:
Geschichte des Animationsfilmes, Storyboardentwicklung, Konzeption, Dramaturgie, Filmanalyse ect.

Praxis:

Die Übungen werden hauptsächlich auf Papier gezeichnet, Umgang mit Animationssoftware, Beleuchtung, Ton und Filmmusik, blue box, kameralose Animation, digitale Animation, Stop-Motion ect.

Prüfungsmodalitäten:

Die laufende Mitarbeit und die praktische Arbeit sind ausschlaggebend für die Benotung.

Termine

03. Oktober 2018, 11:00–14:00
10. Oktober 2018, 11:00–14:00
17. Oktober 2018, 11:00–14:00
24. Oktober 2018, 11:00–14:00
31. Oktober 2018, 11:00–14:00
07. November 2018, 11:00–14:00
14. November 2018, 11:00–14:00
21. November 2018, 11:00–14:00
28. November 2018, 11:00–14:00
05. Dezember 2018, 11:00–14:00
12. Dezember 2018, 11:00–14:00
09. Jänner 2019, 11:00–14:00
16. Jänner 2019, 11:00–14:00
23. Jänner 2019, 11:00–14:00
30. Jänner 2019, 11:00–14:00

Bildende Kunst (2. Studienabschnitt): Angebote außerhalb des ZKF (4.0 ECTS)

Bildende Kunst (2. Studienabschnitt): frei wählbar aus künstlerische und forschende Praxis (4.0 ECTS)

Bildende Kunst (2. Studienabschnitt): frei wählbar aus technischer Kontext künstlerischer Praxis (4.0 ECTS)

Bildende Kunst: Malerei (2. Studienabschnitt): Animations- und Trickfilm (4.0 ECTS)

TransArts - Transdisziplinäre Kunst (Bachelor): Künstlerische und kunsttechnologische Grundlagen (4.0 ECTS)

Mitbelegung: möglich (4.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (4.0 ECTS)