Künstlerische Herangehensweisen an das digitale Arbeiten 3: Grundlagen

Philipp Haupt
Institut für Bildende und Mediale Kunst, Ortsbezogene Kunst
2018S, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 SemStd., LV-Nr. S01974

Beschreibung

The course continues to mimic a Digital Arts Minor Programme in a nutshell. It tries to convey audio/video/computer competencies through practical training as well as knowledge of various analog-digital conversion processes. The vertices of this semester will be MIDI, Moiré, Marey.

Newcomers always welcome!

Termine

13. März 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
20. März 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
27. März 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
03. April 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
10. April 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
17. April 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
24. April 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
01. Mai 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
08. Mai 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
15. Mai 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
22. Mai 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
29. Mai 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
05. Juni 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
12. Juni 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
19. Juni 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst
26. Juni 2018, 14:00–18:00 Studio Ortsbezogene Kunst

LV-Anmeldung

Bis 10. März 2018, 23:32
Per E-Mail: ph@uni-ak.ac.at

Mitbelegung: möglich (2.0 ECTS)

Bildende Kunst (2. Studienabschnitt): frei wählbar aus technischer Kontext künstlerischer Praxis (2.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (2.0 ECTS)