Fachdidaktik & Refugees

Herbert Langthaler
Art Sciences and Art Education, Art, Design, Textile Didactics
2017S, Proseminar (PS), 1.0 semester hours, course number S01723

Description

Der Alltag jugendlicher Flüchtlinge ist von existenziellen Problemen, von Ungewissheit und erzwungener Untätigkeit geprägt. Ihre Erfahrungen, die sie in Österreich machen können, sind oft auf den Umgang mit Community(organisationen), Behörden und Bildungseinrichtungen beschränkt. Viele Felder der Gesellschaft bleiben ihnen verschlossen. Dieses Projekt soll helfen ein Fenster in neue Erfahrungsräume zu öffnen.
Ziel der gemeinsamen Arbeit von Leitungsteam, Studierenden und jungen Geflüchteten ist es, ausgehend von den Interessen der Zielgruppe (junge Flüchtlinge), Objekte und ihre Geschichte, Räumlichkeiten und Situationen in Museen zu erproben und Möglichkeiten ihrer Vermittlung zu entwickeln. Dafür sollen die Erfahrungen der am Projekt beteiligten jungen Flüchtlinge einen wesentlichen Input liefern.
Herbert Langthaler (asylkoordination österreich) wird durch seine langjährige Erfahrung mit Menschen auf der Flucht, helfen Instrumente zur Kommunikation zwischen den Institutionen, Menschen mit Fluchterfahrungen und Studierenden zu erarbeiten. Carla Bobadilla, die als Bildende Künstlerin und freie Kunst- und Kulturvermittlerin tätig ist, wird uns in die Welt des Vermittelns einführen. Gemeinsam werden wir versuchen, neue Formate der Kunstvermittlung für Wiener Kunst- und Kultur-Museen zu entwickeln, die auf aktuelle Bedürfnisse einer Gesellschaft im Wandel angepasst sind.
Die Arbeit wird in zwei Semester geteilt: Im Wintersemester werden wir unsere Schwerpunkte erarbeiten und in Sommersemester unsere Formate entwickeln und ausprobieren.

Das Seminar findet im Kooperation mit dem MAK Museum Wien statt

Examination Modalities

Anwesenheitsliste, Workshop Durchführung im MAK Museum, schriftliche Arbeit (Reflexion) am Ende des Semesters.

Comments

Das Projekt hat bereit im Wintersemester begonnen. Im Sommersemester haben wir nur wenige freie Plätze zu vergeben.

Die Vorlesung ist zweisemestrig angelegt. Es ist nicht zwingend notwendig Winter- und Sommersemester zu inskribieren. Es wäre aber für die Kontinuität des Projekts von Vorteil, sich für beide Semester zu anmelden.
Die Literaturliste wird zum ersten Termin vorgestellt und verteilt
Die Lehrveranstaltung wird im Teamteaching durch Carla Bobadilla und Herbert Langthaler abgehalten.

Dates

15 March 2017, 15:00–18:00
29 March 2017, 15:00–18:00
05 April 2017, 15:00–18:00
07 June 2017, 15:00–18:00

Course Enrolment

Until 12 March 2017, 17:00
via email: carla.bobadilla1@uni-ak.ac.at
via telephone: 06504001529

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Schwerpunkt: Kunst und soziale Praxis (1.12 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Schwerpunkt: Kunst und soziale Praxis (1.12 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Schwerpunkt: Kunst und soziale Praxis (1.12 ECTS)

Art Education: subject dae (Bachelor): Fachdidaktik (1.0 ECTS)

Art Education: subject kkp (Bachelor): Fachdidaktik (1.0 ECTS)

Art Education: subject tex (Bachelor): Fachdidaktik (1.0 ECTS)

co-registration: possible (1.0 ECTS)

Attending individual courses: not possible