Theorie und Praxis der Schulentwicklung

Michael Wimmer
Art Sciences and Art Education, Art Sciences and Art Education
2016W, Seminar (SE), 2.0 semester hours, course number S51126

Description

Die LV verfolgt das Ziel, die Studierenden mit den zentralen Problemstellungen der aktuellen Schulentwicklung in Österreich vorrangig aus der Sicht von LehrerInnen vertraut zu machen. Diese wird entlang der wesentlichen politischen und sozialen Entwicklungslinien verständlich gemacht und schafft die Voraussetzung für eine eigene Einschätzung. Die Studierenden haben die Möglichkeit, wesentliche Erkenntnisse selbst zu recherchieren. Sie finden Zugang zu den verfügbaren Informations- und Datenlagen und sind in der Lage, diese in Bezug auf ihre eigene künftige Tätigkeit zu analysieren und zu bewerten. Den Abschluss bildet eine öffentliche Präsentation der Rechercheergebnisse, um sie mit ausgewählten VertreterInnen der aktuellen Schulentwicklung zu diskutieren. Die Studierenden erhalten von der Lehrgangsleitung eine einführende Literaturliste.

Die wesentlichen Inhalte

  • Die Aufgabe der Schule in der Gesellschaft
  • Kurze Geschichte der Schulentwicklung in Österreich
  • Aufbau des österreichischen Schul- und Bildungssystems (Schularten, wichtige schulgesetzliche Regelungen, Verwaltungsstrukturen, Interessensvertretungen,….)
  • Der sozial-politische Kontext (auch im europäischen Vergleich)
  • Exkurs: Reformpädagogik, Arbeitsschule (Eugenie Schwarzwald)
  • Was die Schule von den Künsten lernen kann – Beitrag der Künste für die Schulentwicklung (Elliot Eisner,)
  • Diskussion von Studien (PISA, Hattie, Nationaler Bildungsbericht, diverse Evaluierungen (EDUCULT,…….))
  • Diskussion ausgewählter Dokumente: Lehrpläne, Erlass zur ganzheitlich-kreativen Erziehung; Projekterlass, europäischer Bildungsrahmen zu den Schlüsselkompetenzen,….
  • Herausforderungen für die weitere Schulentwicklung (geänderte demographische Zusammensetzung der Bevölkerung, Veränderungen auf den Arbeitsmärkten, Kooperationen mit außerschulischen Einrichtungen, neue Lehr- und Lernformen,…. )
  • Schulmodelle in Österreich und Europa
  • Management und Schule: Leadership, Schulprogramm und Profilbildung, Kooperationen, Personal- und Ressourcenverwaltung, Outputorientierung,…
  • Die sich wandelnde Rolle der LehrerInnen
  • Entwicklung einer „eigenen“ bildungspolitischen Haltung – Erstellung von eigenen Vorstellungen/Konzepten

Methoden

  • Analyse der Schulerfahrungen der Studierenden
  • Einführung durch den LV-Leiter zu den wesentlichen Inhalten – Diskussion
  • Gemeinsames Studium ausgewählter Dokumente/Studien – Diskussion
  • Selbständige Recherche in Schulen/Schulverwaltungen/bei Lehrervertretungen und Bildungsinitiativen
  • Erarbeitung und Präsentation von Ergebnissen

Examination Modalities

Bewertungskriterien sind aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung sowie das Verfassen einer 12 - 15 seitigen Seminararbeit zu selbst auswählbaren Themen im Zusammenhang von Schultheorie und -Praxis nach den gültigen wissenschaftichen Regeln.

 

 

Comments

Die regulären Termine der wöchentlichen LV

05.10.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

12.10.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

19.10.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

09.11.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

16.11.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

23.11.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

30.11.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

07.12.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

14.12.2016 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

11.01.2017 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

18.01.2017 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

25.01.2017 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

01.02.2017 - 17:00 bis 18:30 | Seminarraum 12

Dates

05 October 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
12 October 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
19 October 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
26 October 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
02 November 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
09 November 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
16 November 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
23 November 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
30 November 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
07 December 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
14 December 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
21 December 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
28 December 2016, 17:00–18:30 Seminar Room 12
04 January 2017, 17:00–18:30 Seminar Room 12
11 January 2017, 17:00–18:30 Seminar Room 12
18 January 2017, 17:00–18:30 Seminar Room 12
25 January 2017, 17:00–18:30 Seminar Room 12
01 February 2017, 17:00–18:30 Seminar Room 12

Course Enrolment

Until 05 October 2016, 17:00
via email: michael.wimmer@uni-ak.ac.at
on notice board: Deutsche Version

co-registration: possible (4.0 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Fachdidaktik (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Fachdidaktik (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Fachdidaktik (2.5 ECTS)

Individual courses: possible (4.0 ECTS)