3D Modelling - Maya

Thomas Lorenz
Design, Computer Studio
2016W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 semester hours, course number S20427

Description

Es werden die Funktionen grundlegender Werkzeuge und Organisationsstrukturen anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. Ein weiterer Aspekt ist die Vermittlung typischer Ansätze und Strategien im Umgang mit 3D Modellierungsprogrammen, wie zb polygonales und parametrisches Modeling (Arbeiten mit Polygonobjekten und Freiformkörpern), Aufbau von Layerstrukturen, Arbeitsebenen, Einsatz von Materialeinstellungen und Texturen, photorealistische Darstellungstechniken. Zur Zeit findet der Unterricht mit der 3D Software Maya statt, einem Programm das derzeit den Industriestandard im Bereich der Film- und Animationsbranche wesentlich mitprägt. Die einfach Produktion auch komplexer Modelle, sowie umfangreiche Möglichkeiten der zeitbasierten, parametrischen Verknüpfung von Polygonkörpern, Freiformflächen usf. stehen hier der etwas geringere Fokus auf massgenaues räumliches Arbeiten gegenüber. Zur Erzielung schneller und ansprechender Ergebnisse für Präsentationszwecke ist Maya sicherlich eines der leistungsfähigsten Programme auf diesem Gebiet

Examination Modalities

Die Evaluierung des Lernfortschrittes findet im Rahmen der Kurseinheiten statt. Da es sich um einen Anfaengerkurs handelt, werden fuer die Beurteilung die Mitarbeit/Anwesenheit sowie vor allem die erfolgreiche Umsetzung der Lehrinhalte waehrend der praktischen Uebungen herangezogen.

Comments

Vorbesprechung:

Die Vorbesprechung fuer beide Lehrveranstaltungen findet zu Semesterbeginn im Computerstudio statt. Da sich ein bestimmter Prozentsatz an StudentInnen immer wieder zu den Kursen anmeldet, aber dann nicht daran teilnimmt, sei ausdruecklich darauf hingewiesen, das StudentInnen, die sich nicht bis 1 Woche vor Beginn der Uebung abmelden negativ beurteilt werden muessen. Die jeweils aktuellen Vorbesprechungstermine erfahren sie auf der Homepage des Computerstudios.

Anrechnung:

Fuer die StudentInnen die bereits im Umgang mit CAD oder Modeling Erfahrungen haben, besteht die Moeglichkeit, sich eigenstaendig erstellte Arbeiten anrechnen zu lassen.

Dates

11 October 2016, 08:30–09:30 Computer Studio (preliminary discussion)
18 October 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
25 October 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
08 November 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
15 November 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
22 November 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
29 November 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
06 December 2016, 09:00–12:00 Computer Studio
13 December 2016, 09:00–12:00 Computer Studio

co-registration: possible (2.0 ECTS)

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Artistic and art technology foundations (2.0 ECTS)

Industrial Design (1. Section): Model Construction (2.0 ECTS)

Design: Specialisation in Fashion Design (2. Section): In-depth Free Electives (2.0 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Free Electives out of Artistic Practice in Technical Context (2.0 ECTS)

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Applied Photography - Ways of Presentation (2.0 ECTS)

Individual courses: possible (2.0 ECTS)