Echoed in the Wells of Silence

Johanna Tinzl
Institut für Bildende und Mediale Kunst, Ortsbezogene Kunst
2016W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 SemStd., LV-Nr. S01560

Beschreibung

Wie klingt die Nacht im Prater? Triggert der Praterstern urban legends? Wen hört man, wenn man ungefähr drei Stunden am gleichen Ort verbringt? Was wird medial verstärkt? Wie interagieren die Marginalisierten? Wer ist ein Archiv am Praterstern? Wie steigt man zu keinem Zeitpunkt auf keine Provokation ein? Sind die Diebinnen eigentlich die, die man nicht dafür haltet? Two, one, zero - Der Alarm ist rot … Es ist 4 Uhr 45, nun wird Position geprobt.*

Ziel des Kurses ist es eine Soundarbeit zu entwickeln, die sich aus den Materialien (Field Recordings, Interviews, Archiv) generiert, die in mehreren Recherchen vor Ort im Park, im Vergnügungspark, am Bahnhof und auf den Vorplätzen gesammelt werden.

Prüfungsmodalitäten

Die entstandenen Arbeiten werden im Rahmen der Ausstellungsreihe »In der Kubatur des Kabinetts – Der Kunstsalon« am Mittwoch, den 25.01.2017 im Fluc am Praterstern gezeigt und diskutiert.

Anmerkungen

Der Kurs kann in deutsch oder englisch gehalten werden.

Voraussetzung: Kopfhörer, Smartphone mit Audio recording App oder Audio-Aufnahmegerät

* Falco, Vienna Calling

Schlagwörter

Ortsbezogene Kunst, Site Specific Art, Field Recordings, Interviews, Archiv, Audioinstallation, Diskussion, Kontextuelle Kunst, Konzeptkunst, Interventionistische Kunst, Kunst im öffentlichen Raum, Medienkunst

Termine

14. Oktober 2016, 16:00–00:00 Seminarraum Ortsbezogene Kunst und Skulptur und Raum , „19 Uhr: Tour zum Praterstern“
15. Oktober 2016, 16:00–00:00 Praterstern, 1020 Wien - Treffpunkt vor Fluc
28. Oktober 2016, 16:00–19:30 Seminarraum Ortsbezogene Kunst und Skulptur und Raum
20. Jänner 2017, 16:00–19:30 1020 Wien, Praterstern (Fluc)
25. Jänner 2017, 21:00–26. Jänner 2017, 01:00 »In der Kubatur des Kabinetts – Der Kunstsalon«, Fluc/Praterstern, 1020 Wien

LV-Anmeldung

Bis 14. Oktober 2016, 16:00
Per E-Mail: johanna.tinzl@uni-ak.ac.at

Bildende Kunst (2. Studienabschnitt): Fachspezifische Techniken (2.0 ECTS)

Mitbelegung: möglich (2.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (2.0 ECTS)